top of page

Tag der Heimat erinnert an deutsche Heimatvertriebene

Aktualisiert: 12. Sept. 2021

5. September 2021. Der Tag der Heimat ist der zentrale Gedenktag der deutschen Heimatvertriebenen, an dem ihrer Flucht und ihrer Vertreibung aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten infolge des Zweiten Weltkrieges gedacht wird. Meistens findet am ersten Sonntag im September eine zentrale Auftaktveranstaltung des Bundes der Vertriebenen in Berlin statt. Mit Video.

Möchtest du weiterlesen?

grafenberg.news abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Energiewende in Deutschland - Düsseldorf auf dem Vormarsch

Berlin, 28. Februar 2024. Der Solaratlas von Selfmade Energy für das vierte Quartal 2023 liefert positive Erkenntnisse über den Fortschritt der Energiewende in deutschen Städten. Insbesondere rückt Dü

bottom of page