Stadtteilbüchereien wieder offen

Die Büchereien Eller, Flingern, Garath, Oberkassel, Rath, Unterbach, Unterrath und Wersten öffnen ab Montag, 21. Juni, wieder für Publikum. Damit ist jetzt wieder ein Besuch in allen Stadtbüchereien möglich. Einzige Ausnahme: Die Kinderbibliothek "In der Donk" bleibt noch geschlossen, da das gesamte Kinderhaus derzeit noch nicht frei zugänglich ist.


Zugang zu den Büchereien gibt es für eine eingeschränkte Anzahl von Kunden ausschließlich durch die Registrierung mit einer Bibliothekskarte. In diesen Büchereien sind Rückgabe, Ausleihe, Anmeldung, Kontenklärung und ein kurzer Aufenthalt zur Medienauswahl möglich. Die Besucherinnen und Besucher müssen die Hygiene- und Abstandsregeln nach der Coronaschutzverordnung einhalten nd einen medizinischen Mund- und Nasenschutz tragen.


Alle Informationen und Kontaktdaten gibt es auf der Homepage der Stadtbüchereien unter: www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/bibliotheken/eingeschraenkter-service.html

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen