top of page

St. Martin zieht durch Grafenberg

Grafenberg. Am 8. November stand Grafenberg ganz im Zeichern von St. Martin. Der traditionelle Martinszug startete um 17:30 Uhr in der Altenbergstraße und endete auf dem Staufenplatz. Dort fand unter den leuchtenden Kinderaugen die Mantelteilung statt. Der Bürgerverein Grafenberg hat durch finanzielle Unterstützung erneut dazu beitragen, dass auch in diesem Jahr eine Kapelle den Zug begleitete. Nach der Mantelteilung löste sich der Zug auf und die Kinder zogen zum Gripschen singend durch die Grafenberger Geschäfte.



Mantelteilung aufm Staufenplatz. (Foto: Martin Klein)



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Versuchter Raubüberfall in Grafenberg: Polizei sucht Zeugen

(Grafenberg, 26.05.2024) Die Düsseldorfer Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall, der sich am späten Sonntagabend in Grafenberg ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter soll gegen

Ermittlungsergebnisse zum Brand an der Lichtstraße

(Flingern-Nord) Nach dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Flingern-Nord, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, haben die Ermittlungen der Mordkommission "MK Lichtstraße" und der Staatsanwaltsc

Fußgänger bei Unfall in Mörsenbroich tödlich verletzt

(Mörsenbroich, 26.05.2024) Gestern Abend erlitt ein Fußgänger in Mörsenbroich tödliche Verletzungen, als er an der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg von einem Kleintransporter erfasst wurd

Comments


bottom of page