top of page

Kind bei Unfall schwer verletzt

Rath, 14.02.23. Gestern Nachmittag wurde ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall in Rath schwer verletzt. Der Junge wurde vom Kleintransporter eines 21-jährigen Duisburgers erfasst, als er zu Fuß die Straße überqueren wollte.


Der Fahrer des Kleintransporters war auf der Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Recklinghauser Straße unterwegs. Nach Stand der bisherigen Ermittlungen kam dann plötzlich der Fünfjährige von rechts zwischen geparkten Autos hervor und trat auf die Straße. Er wollte wohl seiner Mutter folgen, die kurz zuvor mit einem weiteren Kind die Fahrbahn überquert hatte. Trotz eingeleiteter Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Fünfjährigen. Dabei wurde der Junge so schwer verletzt, dass er von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung (keine Lebensgefahr) in ein Krankenhaus gebracht wurde.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Versuchter Raubüberfall in Grafenberg: Polizei sucht Zeugen

(Grafenberg, 26.05.2024) Die Düsseldorfer Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall, der sich am späten Sonntagabend in Grafenberg ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter soll gegen

Ermittlungsergebnisse zum Brand an der Lichtstraße

(Flingern-Nord) Nach dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Flingern-Nord, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, haben die Ermittlungen der Mordkommission "MK Lichtstraße" und der Staatsanwaltsc

Fußgänger bei Unfall in Mörsenbroich tödlich verletzt

(Mörsenbroich, 26.05.2024) Gestern Abend erlitt ein Fußgänger in Mörsenbroich tödliche Verletzungen, als er an der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg von einem Kleintransporter erfasst wurd

Comments


bottom of page