top of page

Gedenkfeier zum 80. Jahrestag der Deportation Russlanddeutscher unter Stalin

Düsseldorf, 4. September 2021. Am Samstag fand im Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90,anlässlich des 80. Jahrestages des Beginns der Deportationen der Deutschen in der Sowjetunion eine Gedenkfeier statt. Anschließend wurden zwei Ausstellungen eröffnet: die eine zeigt Leben und Werk der Dichterin und Autorin Nora Pfeffer, die andere erinnert an die Geschichte und das Schicksal der Wolhyniendeutschen in der Ukraine. Beide Ausstellungen entstanden In Zusammenarbeit mit der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Mit Video.

Möchtest du weiterlesen?

grafenberg.news abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Senior von Straßenbahn erfasst

Schwerer Unfall in Düsseltal: Senior von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Kommentare

Kommentare konnten nicht geladen werden
Es gab ein technisches Problem. Verbinde dich erneut oder aktualisiere die Seite.
bottom of page