top of page

Wunschbaum-Aktion in den Düsseldorf Arcaden

Bilk. Fast schon zur Tradition geworden ist der große geschmückte Wunschbaum im Herzen des Shopping Centers Düsseldorf Arcaden, der dazu einlädt, Weihnachtswünsche von Kindern zu erfüllen, denen es nicht so gut geht. Mitmachen ist ganz einfach: Wunsch

vom Baum nehmen, Geschenk kaufen, samt Wunschzettel an der Kundeninformation abgeben und damit Kinderaugen zum Strahlen bringen.


Jeder kann bei der großen Wunschbaum-Aktion der Düsseldorf Arcaden und Sterntaler Düsseldorf mitmachen und Kindern in Not ein schönes Weihnachtsfest bereiten. (Bild: Düsseldorf Arcaden)

„Nach der überaus großen Resonanz imletzten Jahr, freuen wir uns auch in diesem Advent

zusammen mit dem Verein Sterntaler Kinderwünsche zu erfüllen“, sagt Center Manager Frederic Linder.Insgesamt 250 Wünsche von Kindern in Not wartenam Christbaum auf ihre Erfüllung. Der geschmückte Baum des Vereins der Stiftung Sterntaler zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder kommt verschiedenen Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe in Düsseldorf zugute – darunter die Kinderschutzambulanz am EVK , das Kinderspielhaus in Flingern sowie Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Bereichen der AWO Düsseldorf.


Bis zum 9. Dezember hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich einen Wunschzettel-Stern vom Baum zu nehmen, das entsprechende Geschenk zu kaufen und es an der Kundeninformation mit dem Stern abzugeben.Die fleißigen Helfer von Sterntaler Düsseldor fverteilen dann ab Mitte Dezember die Präsente, damit diese pünktlich unter denWeihnachtsbäumen der Kinder ihren Platz finden. Seit über 20 Jahren setzt sich der von Caroline Merz gegründete gemeinnützige Verein samt der Stiftung Sterntaler Düsseldorf für Kinder und Jugendliche aus Düsseldorf und Umgebung ein, die mit ihren Familien in Armut leben, Opfer körperlicher und oder psychischer Gewalt wurden oder lebensbedrohlich erkrankt sind. „Wir hoffen sehr, dass wie im letzten Jahr viele Menschen während ihres Weihnachtsshoppings inne halten und sich an unserer Wunsch-Aktion beteiligen ,und damit viele Kinder glücklich machen“,sagt Caroline Merz vom Vorstand der Stiftung Sterntaler.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahreskarte-Gewinnspiel ist falsch

Aktuell macht in den sozialen Medien ein gefälschtes Gewinnspiel der Deutschen Bahn die Runde. Internetnutzern wird hier die Chance auf eine kostenlose Jahreskarte versprochen. Bei dem Betrug handelt

Comments


bottom of page