top of page

Volltrunkener bedroht Fahrgäste

Aktualisiert: 6. Aug. 2022

Grafenberg. Gestern Nachmittag provozierte ein volltrunkener Fahrgast am Staufenplatz einen Polizeieinsatz.


Der am Boden liegende Volltrunkene hatte im Bus U73 in Fahrtrichtung Wehrhahn Fahrgäste angepöbelt und gedroht sie mit einem Messer abzustechen. Daher rief die Rheinbahn die Polizei zu Hilfe. An der Haltestelle Staufenplatz hielt der Bus U73 am Fahrbahnrand. Um 16:35 Uhr erfolgte der Zugriff der Polizei. Bei der Festnahme stellte die Beamten fest, dass der Volltrunkene kein Messer bei sich hatte. Die Person wurde mit zur Wache genommen, teilte ein Polizeisprecher unserer Redaktion mit.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Energiewende in Deutschland - Düsseldorf auf dem Vormarsch

Berlin, 28. Februar 2024. Der Solaratlas von Selfmade Energy für das vierte Quartal 2023 liefert positive Erkenntnisse über den Fortschritt der Energiewende in deutschen Städten. Insbesondere rückt Dü

bottom of page