top of page

Versuchter Raubüberfall in Grafenberg: Polizei sucht Zeugen



(Grafenberg, 26.05.2024) Die Düsseldorfer Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall, der sich am späten Sonntagabend in Grafenberg ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter soll gegen 22:30 Uhr am Staufenplatz einen 21-jährigen Mann und seinen 16-jährigen Begleiter zur Herausgabe ihrer Wertsachen aufgefordert haben.


Als die beiden der Aufforderung nicht nachkamen, schlug der Täter mehrfach auf den Jugendlichen ein und verletzte ihn schwer. Der 16-Jährige musste umgehend ins Krankenhaus eingeliefert und operiert werden. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute vom Tatort.


Zeugenaussagen zufolge war der Täter etwa 18 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er wurde von einer Frau begleitet, die sich jedoch nicht aktiv an der Tat beteiligte.


Die Kriminalpolizei Düsseldorf ermittelt und sucht dringend nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zur Identität des Täters geben können. Informationen nehmen die Beamtinnen und Beamten unter der Telefonnummer 0211 870-0 entgegen.


Jede noch so kleine Beobachtung kann entscheidend sein, um den Täter zu identifizieren und zur Verantwortung zu ziehen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahreskarte-Gewinnspiel ist falsch

Aktuell macht in den sozialen Medien ein gefälschtes Gewinnspiel der Deutschen Bahn die Runde. Internetnutzern wird hier die Chance auf eine kostenlose Jahreskarte versprochen. Bei dem Betrug handelt

Kommentarer


bottom of page