top of page

Senior in Wohnung überfallen

Grafenberg. Nach einem Raub auf einen 80-jährigen Mann in seiner Wohnung in Grafenberg fahndet die Düsseldorfer Polizei nach dem Täter.


Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befand sich der 80-jährige Düsseldorfer am Montag (28. November) in seiner Wohnung an der Ludenberger Straße. Plötzlich klingelte ein unbekannter Mann an seiner Tür. Unter dem Vorwand ein Glas Wasser zu wollen, verschaffte er sich Zugang zu der Wohnung und forderte dort von dem Senior Geld, schubste ihn zu Boden und schlug ihn. Der Unbekannte entwendete schließlich Bargeld, verließ die Wohnung und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist 1,60 bis 1,70 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und hat dunkle Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Wollmütze, eine dunkle Winterjacke, eine blaue Jeans sowie weiße Turnschuhe.


In diesem Zusammenhang warnt die Polizei noch einmal: Lassen Sie fremde Personen nicht in Ihre Wohnung.


Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211-870-0.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Versuchter Raubüberfall in Grafenberg: Polizei sucht Zeugen

(Grafenberg, 26.05.2024) Die Düsseldorfer Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall, der sich am späten Sonntagabend in Grafenberg ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter soll gegen

Ermittlungsergebnisse zum Brand an der Lichtstraße

(Flingern-Nord) Nach dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Flingern-Nord, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, haben die Ermittlungen der Mordkommission "MK Lichtstraße" und der Staatsanwaltsc

Fußgänger bei Unfall in Mörsenbroich tödlich verletzt

(Mörsenbroich, 26.05.2024) Gestern Abend erlitt ein Fußgänger in Mörsenbroich tödliche Verletzungen, als er an der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg von einem Kleintransporter erfasst wurd

Comentários


bottom of page