Schnuppertouren zum Gästeführertag 2021

Aktualisiert: 11. Juli 2021

Zum Weltgästeführertag am 4. Juli bieten Düsseldorfer Stadtführer zwei besondere Touren zu "Music made in Düsseldorf" an. Eigentlich hätte der Gästeführertag schon im Februar stattfinden sollen, musste aber Corona-bedingt ausfallen. Umso glücklicher sind die Stadtführer, dass es nun im Juli klappt. Wie immer sind die Sonderführungen zum Gästeführertag kostenlos.


Wer heute fernsieht oder Radio hört, kommt an Music made in Düsseldorf nicht vorbei. Tatort-Melodie, WDR-Hymne und Parteitagsgesänge - sie sind mit der Musikgeschichte unserer Stadt verknüpft. Das erste Kammerensemble aus Hofpfeifern gab es bereits im 15. Jahrhundert. Über das Pflaster in der Altstadt sind Mendelssohn, Schumann und Brahms spaziert und haben hier mehr als eine Note hinterlassen. Im Schatten der Königsallee haben Westernhagen und die Hosen ihre musikalische Form gefunden. Ohne Kraftwerks Computerklänge aus dem Kling-Klang-Studie wäre an moderne Popmusic und Techno gar nicht zu denken - wir würden wohl alle Schlager à la Heino hören. Ach ja, auch ein Plattenmillionär von der Düssel.

In Anlehnung an die Radiosendung des DLF "Klassik, Pop etc." haben einige Stadtführer zusammen zwei Schnupper-Touren zu den alten und den neuen Meistern zusammengestellt, die einen kleinen Einblick in die Düsseldorfer Musikgeschichte geben.


1. Tour Klassik: Treff: 14.00 Uhr, Oper, Heinrich-Heine-Allee 16a 2. Tour Pop etc.: Treff: 15.30 Uhr, Jan-Wellem-Denkmal, Marktplatz


Wie üblich sind die Sonderführungen zum Gästeführertag kostenlos, die Gästeführer bitten jedoch um eine kleine Spende für einen guten Zweck. Alljährlich sammeln sie Spenden für ihr Paten-Denkmal, die "Behrens-Bank", sowie andere kulturelle Projekte. Aktuell unterstützen sie auch die Universitätsbibliothek bei der Restaurierung historischer Stadtpläne Düsseldorfs.


Bitte beachten Sie, dass von allen Teilnehmern die Adressdaten zur Kontaktverfolgung abgefragt und 4 Wochen lang vorgehalten werden müssen. Da sonst derzeit keine Auflagen bestehen, ist eine Anmeldung zu den Touren nicht erforderlich.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen