Schüler nach Sportstunde in Klinik gebracht

Mörsenbroich. Am Montagmittag klagten mehrere Schülerinnen und Schüler an der Heinrich-Heine-Gesamtschule über Übelkeit und Erbrechen. 20 Jugendliche wurden vor Ort einer ersten ärztlichen Untersuchung unterzogen - vier Jugendliche mussten vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Ursache bleibt rätselhaft.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.grafenberg.news, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hamburg (mit Video). Zu den Herbstferien geben wir Ausflugstipps. Bei einem Städtetripp nach Hamburg sollte ein Besuch im Miniatur Wunderland (Miluwa) in der Speicherstadt auf jeden Fall auf dem Progr