Lesetipps

Wir haben einige Buchtipps mit Grafenberg-Bezug beziehungsweise von Düsseldorfer Autoren zusammengestellt


Das Grafenberg-Buch

Über 300 Seiten stark ist der Almanach über Grafenberg entstanden, den der Bürgerverein Grafenberg 2020 herausgegeben hat. Dabei konnte der Verein einerseits aus dem Fundus seiner Jubiläumsbroschüren schöpfen, andererseits aus den persönlichen Erinnerungen von Grafenbergern. Darüber hinaus sind zahlreiche alte Fotos aus der Sammlung von Schatzmeister Falk Matthieu enthalten. Ausführlich werden auch die Grafenberger Institutionen und die „Grafenberger Sportmeile“ gewürdigt, angeführt von einem der erfolgreichsten Vereine der Welt, Borussia Düsseldorf, nach dem erst kürzlich auf Initiative der Düsseldorfer Jonges und des Bürgervereins eine Straße in Grafenberg benannt wurde. Und noch viele andere Geschichten finden sich in dem Buch.


Das Buch ist für 15 Euro in den Buchhandlungen Schulz &Schultz, Geibelstraße 76, erhältlich.

Der Eigenvertrieb erfolgt über Vorstands- und Beiratsmitglieder oder per E-Mail an bw@grafenberg.nrw. Montags von 17 bis 18 Uhr kann man das Buch auch im Rondell am Staufenplatz erwerben.

Foto: Norbert Opfermann


Osterfeuer

Der Grafenberger Autor Peter Benrath hat einen spannenden Thriller geschrieben. Ein Bombenanschlag auf einen Zug in Paris löst eine Terrorwarnung in Bonn aus. Hauptkommissar Heino Kampmann und sein französischer Kollege Kommissar Pierre Dubois ermitteln vor der Kulisse der alten Bundeshauptstadt Bonn. Werden sie die islamistischen Terroristen rechtzeitig finden, um einen neuen Anschlag zu verhindern? Die Antwort wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten.



Weitere Infos unter https://www.bonnkrimi.de/



Eisenbahn-Nostalgie

Das Grafenberger Autor Norbert Opfermann hat mehrere Bücher über Eisenbahn gestern und heute geschrieben. Begeben Sie sich auf eine unterhaltsame Reise in die faszinierende Welt der Eisenbahn in der nähreren Umgebung oder in den Nachbarländern. Entdecken Sie Museumseisenbahnen, Verkehrsmuseen und landschaftlich reizvolle sowie ingenieurtechnisch bahnbrechende Eisenbahnstrecken.

Die reich bebilderten Buch begeistern mit farbenprächtigen wie historischen Fotos und lassen die Herzen von Eisenbahnfreunden höher schlagen. DieBücher gibt Anregungen für die eigene Tourenplanung.


Weitere Infos unter: https://www.eisenbahn-nostalgie.eu/Home/








0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen