top of page

Fahrer vom eigenen Auto überrollt

Flingern-Süd. Ein seltsamer Unfall ereignete sich gestern in Flingern Süd auf einem Parkplatz am Höherweg. Der 52-jährige Fahrer eines Renault wollte auf den Parkplatz fahren, um dort sein Auto abzustellen. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände machte sich sein Fahrzeug selbstständig und erfasste den 52-Jährigen aus Erkrath. Dieser wurde dabei so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.


Bei der Einfahrt auf den Parkplatz geriet der Erkrather auf die Mittelinsel der Zufahrt und setzte mit dem Unterboden seines Renault auf. Da hierdurch die Vorderräder in der Luft hingen, konnte er nicht mehr zurücksetzen. Während der Rückwärtsgang noch eingelegt war, stieg der Mann aus, um sich die Situation von außen anzuschauen. Das Auto wurde leichter, die Räder erhielten wieder Bodenkontakt und der Pkw fuhr rückwärts. Dabei wurde der 52-Jährige von der offenen Fahrertür umgerissen. Zu allem Überfluss überrollte der eigene Wagen noch den Fuß des Mannes. Anschließend fuhr sein Auto gegen zwei weitere geparkte Autos auf dem Parkplatz. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten anschließend in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5.000 Euro.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page