top of page

Energiespartag auf dem Rathausplatz Düsseldorf: Gemeinsame Aktion für nachhaltige Zukunft

Düsseldorf, 19.08.2023. Am vergangenen Samstag fand auf dem Rathausplatz ein Energiespartag statt, der von der Elektrogemeinschaft und der Elektro-Innung organisiert wurde. Die Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, um sich über effiziente Energienutzung, erneuerbare Energien und innovative Technologien zu informieren.


Die Stadt Düsseldorf setzt sich aktiv für den Klimaschutz ein und fördert mit einem städtischen Programm klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf. Die Stadtwerke Düsseldorf waren vor Ort, um die Besucherinnen und Besucher über Wärmepumpen als effiziente Alternative zur konventionellen Heiztechnik zu informieren. Eine besondere Attraktion waren die ausgestellten Balkonkraftwerke, die am Stand der Elektro-Innung präsentiert wurden. Diese Miniatur-Solarkraftwerke können auf Balkonen oder Terrassen installiert werden und ermöglichen es den Nutzern, ihren eigenen sauberen Strom zu erzeugen. Besucher konnten sich über die Funktionsweise und die Vorteile dieser dezentralen Energieerzeugung informieren und waren beeindruckt von der Einfachheit der Installation.


Handwerkskammerpräsident Andreas Ehlert, Obermeister Kai Hoffmann, Lutz Denken (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft), Uwe Isenbügel (v.l.n.r.). (Foto: Opfermann)

Kai Hoffmann, der Innungsobermeister der Elektro-Innung, betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen: "Der Energiespartag informiert zu den wichtigsten Themen rund ums Energiesparen." Uwe Isenbügel erklärte, wie die Umrüstung von Gaslaternen auf LED-Technik erheblich Energie einsparen kann. "Gastronomen verbietet man Heizpilze, aber Gas wird noch immer zur Lichterzeugung eingesetzt", kommentierte Isenbügel im Gespräch mit dem Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven.


Der Energiespartag auf dem Rathausplatz unterstrich die Bereitschaft der Düsseldorfer Bevölkerung, sich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen. Die Veranstaltung zeigte, dass durch gemeinsame Anstrengungen und innovative Ideen ein nachhaltiger Wandel in der Energieversorgung und im Umgang mit Ressourcen möglich ist. Die Stadt Düsseldorf und ihre Partner setzen damit ein wichtiges Zeichen für eine grüne Zukunft.









0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Senior von Straßenbahn erfasst

Schwerer Unfall in Düsseltal: Senior von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Comments


bottom of page