top of page

Donnerschlag erschreckt Düsseldorfer

Grafenberg. Ein heftiger Donnerschlag hat heute Nacht die Düsseldorfer aus dem Schlaf gerissen. Verschreckte Menschen riefen bei Polizei und Feuerwehr an. Grund war vermutlich ein Blitzeinschlag während des nächtlichen Gewitters, das über Düsseldorf zog.


Insgesamt seien bei der Polizei zwischen 1:51 Uhr und 1:57 Uhr Anrufe von sechs verschiedenen Orten eingegangen, darunter aus dem Bereich der Grafenberger Allee, der Hermannstraße und der Marc-Chagall-Straße. Der laute Knall war besonders gut in Grafenberg zu hören, auf den Donnerschlag folgte ein Gewittergrummeln. Eine Streifenwagenbesatzung habe an der Franklin-Brücke an der Grenze zwischen Pempelfort und Düsseltal einen sehr hellen Lichtschein gesehen, dort sei offenbar ein starker Blitz in einen Blitzableiter eingeschlagen vermutet die Polizei.


Auch die Feuerwehr bestätigt den Knall. einen Feuerwehreinsatz habe es aber nicht gegeben.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Energiewende in Deutschland - Düsseldorf auf dem Vormarsch

Berlin, 28. Februar 2024. Der Solaratlas von Selfmade Energy für das vierte Quartal 2023 liefert positive Erkenntnisse über den Fortschritt der Energiewende in deutschen Städten. Insbesondere rückt Dü

bottom of page