top of page

Betrüger geben sich als Berater der Handwerkskammer aus

Die Handwerkskammer Düsseldorf warnt vor Betrügern, die die Nöte von Mietern und

Hauseigentümern angesichts explodierter Energiepreise ausnutzen. Die Täter geben sich dabei telefonisch als Energieberater der Handwerkskammer aus und bieten einen Vor-Ort-Termin an.


„Mitarbeiter der Handwerkskammer melden sich grundsätzlich nicht von sich aus in den Haushalten“, erklärt Alexander Konrad von der HWK Düsseldorf. Vor allem in bergischen Städten wie Remscheid und Solingen sind der Polizei in den letzten Wochen gehäuft Diebstahlsmeldungen eingegangen. „Die Tatortregionen solcher Maschen wechseln allerdings bekanntlich schnell“, warnt Konrad. Der Tatablauf glich dabei stets folgendem Muster: Ein vorgeblicher Energieberater lenkt die türöffnende Person ab, lässt Wasserhähne aufdrehen; ein Komplize kontrolliert in einem anderen Raum angeblich den Verbrauch.

„Auch stehen weder Handwerkerinnen und Handwerker urplötzlich in der Tür, um eine Energieberatung anzubieten. Wer das sehr sinnvolle Angebot einer Energieberatung in Anspruch nehmen möchte, wendet sich an die Fachbetriebe vor Ort“, erläutert Alexander Konrad.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Energiewende in Deutschland - Düsseldorf auf dem Vormarsch

Berlin, 28. Februar 2024. Der Solaratlas von Selfmade Energy für das vierte Quartal 2023 liefert positive Erkenntnisse über den Fortschritt der Energiewende in deutschen Städten. Insbesondere rückt Dü

bottom of page