top of page

58-jährige Frau vermisst

Aktualisiert: 11. Juni 2021

Gerresheim. Nachdem am gestrigen Tag eine 58 Jahre alte Frau durch einen Angehörigen als vermisst gemeldet worden war, ermittelt die Polizei Düsseldorf intensiv in alle Richtungen.


Ein Gewaltverbrechen ist nicht auszuschließen. Zwischenzeitlich konnte in der Wohnung der vermissten Frau ihr 40 Jahre alter Sohn angetroffen werden. Es besteht der Verdacht, dass er im Zusammenhang mit dem Verschwinden der 58-Jährigen stehen könnte. Die Ermittler entdeckten in der Wohnung Blutspuren, auch an Kleidungsstücken des Sohnes. Gegen den Sohn wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Der hüllt sich bislang in Schweigen. Intensive Suchmaßnahmen, auch unter Einbeziehung von Hunden, führten gestern nicht zum Auffinden der Frau.

Elisabeth B. (Foto: PolizeiDüsseldorf)

Aktualisierung 10.06.21


Staatsanwaltschaft und die Polizei Düsseldorf suchen dringend nach Zeugen, die seit Montag, den 7. Juni 2021 bis Mittwoch, 9. Juni 2021 die Vermisste Elisabeth B. (beim Klicken mehrere Fotos der Polizei) im Bereich der Josef-Neuberger-Straße in Düsseldorf Gerresheim gesehen haben. Insbesondere fragt die Polizei: Wer hat im Zusammenhang mit der vermissten Frau B. ein Fahrzeug beobachtet und kann Angaben zu Fabrikat und Kennzeichen dieses Fahrzeugs machen? Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0211 870 0.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Versuchter Raubüberfall in Grafenberg: Polizei sucht Zeugen

(Grafenberg, 26.05.2024) Die Düsseldorfer Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall, der sich am späten Sonntagabend in Grafenberg ereignet hat. Ein bislang unbekannter Täter soll gegen

Ermittlungsergebnisse zum Brand an der Lichtstraße

(Flingern-Nord) Nach dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Flingern-Nord, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, haben die Ermittlungen der Mordkommission "MK Lichtstraße" und der Staatsanwaltsc

Fußgänger bei Unfall in Mörsenbroich tödlich verletzt

(Mörsenbroich, 26.05.2024) Gestern Abend erlitt ein Fußgänger in Mörsenbroich tödliche Verletzungen, als er an der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg von einem Kleintransporter erfasst wurd

Comments


bottom of page