top of page

Überfall auf Kiosk

Aktualisiert: 20. Juni 2021

Ludenberg. Nach einem Raubüberfall auf einen Kiosk in Ludenberg am Freitagabend konnten Beamte der Düsseldorfer Polizei zwei Männer festnehmen. Sie hatten ihr Opfer in einem Kiosk mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert.


Zwei maskierte Täter betraten am Freitagabend einen Kiosk am Pöhlenweg. Einer der beiden Tatverdächtigen forderte den Besitzer des Kiosks mit einer Schusswaffe auf, ihm Bargeld aus der Kasse zu geben. Nachdem der 53-Jährige das Geld herausgegeben hatte, flüchteten die Täter mit ihrer Beute auf Fahrrädern. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte beide Tatverdächtige (17-jähriger Deutsch-Kameruner und 18 Jahre alter Deutsch-Eritreer) vorläufig festnehmen. In Tatortnähe konnten die Beamten die vermeintliche Tatwaffe in einem Gebüsch auffinden. Der 18-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahreskarte-Gewinnspiel ist falsch

Aktuell macht in den sozialen Medien ein gefälschtes Gewinnspiel der Deutschen Bahn die Runde. Internetnutzern wird hier die Chance auf eine kostenlose Jahreskarte versprochen. Bei dem Betrug handelt

Kommentare


bottom of page